Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter »Datenschutz«
Impressum
Essenzielle Cookies
- Session cookies
- Login cookies
Performance Cookies
- Google Analytics
Funktionelle Cookies
- Google Maps
- YouTube
- reCAPTCHA
Targeting Cookies
- Facebook Pixel
Linz
26.11.2021

Inbetriebnahme einer innovativen Isobuten-Anlage

Errichtung und Planung

In Burghausen ließen die OMV-Raffinerien eine innovative ISO-C4-Anlage mit einer Jahreskapazität von 60.000 Tonnen errichten. Mit der Planung und Errichtung wurden die EDL aus Leipzig beauftragt, die die Isobuten-Anlage in die bestehende Metathese-Anlage integriert haben. Dadurch wird der Wärmebedarf der neuen Anlage zu 80 % aus der Abwärme der vorhandenen Anlage gedeckt. So können im Jahr 20.000 Tonnen CO2-Emissionen eingespart werden, wodurch ein wesentlicher Beitrag zur Energieeffizienz geleistet wird.

 

Abwicklung in zwei Etappen

Die erste Etappe beinhaltete vorbereitende Maßnahmen für den zweiwöchigen Stillstand der Metathese-Anlage, dessen Planungsarbeiten und Bauüberwachung in enger Kooperation mit den Pörner-Kollegen aus Wien und Grimma sowie dem Vor-Ort-Team in Burghausen erfolgte.

Bei der zweiten Etappe handelte es sich um die Errichtung der Neuanlage, die auf einer – von OMV und BASF entwickelten – neuartigen Technologie basiert. Seit Ende 2020 ist die innovative Isobuten-Anlage erfolgreich in Betrieb und erzeugt seitdem Isobuten mit einem Reinheitsgrad von 99,9 %.

 

 

Dieser Beitrag erschien ursprünglich im readING – Ausgabe 94/2021, der Branchenzeitung der Ingenieurbüros. Den vollständigen Artikel finden Sie unter dem Titel „Innovative Isobuten-Anlage in Burghausen“. 

 

 

Fachgruppe Ingenieurbüros

4020 Linz Hessenplatz 3

ingoo-redaktion@cic.at

Beitrag erstellt mit

Jetzt Beitrag verfassen! Auf