Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter »Datenschutz«
Impressum
Essenzielle Cookies
- Session cookies
- Login cookies
Performance Cookies
- Google Analytics
Funktionelle Cookies
- Google Maps
- YouTube
- reCAPTCHA
Targeting Cookies
- Facebook Pixel
Schwand im Innkreis
25.07.2022

WAS KANN DESIGN in schwierigen Zeiten

IN SCHWIEIRGEN ZEITEN: WAS KANN DESIGN ?
Der Blick in die aktuellen Ausgaben von Interior-Magazinen oder auf die Hersteller-Websites eröffnet uns Bilder von durchdesignten Häusern, Wohnungen, Hotels und Geschäften. Alles ästhetisch, BEAUTY RULES. Offenbar stehen diese Bilder in krassem Gegensatz zum aktuellen Weltgeschehen: Krieg, Pandemie, Klima- und Energiekrise, Inflation …. Ist die DESIGNWELT ein Teil der LÖSUNG oder ein Teil des PROBLEMS?

FERNAB der REALITÄT
Dieser Gedanke drängt sich einem auf, wenn man zurzeit die Newsletter und Websites von Designlabels konsumiert oder die Magazine durchblättert: Offenbar sind weder den Preisen noch den immer neuen Ideen, sämtliche Bereiche des Wohnens bis hinaus in den Garten immer luxuriöser und aufwendiger zu gestalten, Grenzen gesetzt. Haben wir es hier mit der Verweigerung der Realität zu tun? Einem biedermeierlichen Lebenskonzept, das sich der realen Welt verschließt und sich in die eigenen vier Wände zurückzieht?

KANN DESIGN MEHR?
Aber befriedigt Design tatsächlich nur das unstillbare Verlangen nach Luxus, Neuem und Ausgefallenem einer finanziellen Oberschicht? Sind all diese neuen Ideen, Formen, Farben, Konzepte, Produkte nur Auswuchs eines Systems, das nicht anders kann, als sich selbst immer wieder zu übertreffen und zu überholen? Und wenn das so ist: Wäre es nicht an der Zeit, Design in den Dienst der Erleichterung und Verschönerung des Alltags zu stellen – für alle!

Genug von überflüssigem Luxus? Wolfgang Stempfer nimmt sich gerne Zeit für Ihre Vorstellungen vom realistischen Wohnen. Erreichbar ist DER GUTE PLAN über Email stempfer@derguteplan.at aber auch unter der Tel. Nr. +43 670 5065765. Alle weiteren Infos unter www.derguteplan.at  

ALLTAG SCHÖNER MACHEN UND ERLEICHTERN
Was für eine Herausforderung: Erschwingliches, ästhetisch einwandfreies und den Anforderungen des Alltags gewachsenes Design. Für alle Bereiche des Wohnens. Gut durchdacht, langlebig (also nachhaltig!) und ästhetisch ansprechend. Jenseits billiger Massenproduktion. Das muss möglich sein.

REALISMUS, KLARHEIT UND  EIN TRAGFÄHIGES KONZEPT
Und es IST möglich: Mit einem durchdachten Konzept, das Grundlage und Richtschnur für die Planung und Gestaltung Ihrer Räume ist. Lassen Sie sich dabei von einem Experten unterstützen, der sich an Ihren Möglichkeiten und Vorstellungen orientiert – mit Realismus und Klarheit als Antwort auf schwierige Zeiten.

Inspiriert? Neugierig? Voller Fragen? DER GUTE PLAN entwirft Innenarchitektur und Interior Design für Häuser, Wohnungen, Einzelräume und Geschäftslokale. Der Service reicht vom Entwurf bis zur Umsetzung. Alle Infos auf www.derguteplan.at oder direkt unter +43 670 5065765.

 

DER GUTE PLAN

5134 Schwand im Innkreis Bindertsraße 7

stempfer@derguteplan.at

Beitrag erstellt mit

Jetzt Beitrag verfassen! Auf